Vom 10. – 11 März 2011 fand in Würzburg die 3. di-Konferenz statt:

Wissenschaft trifft Praxis

Themenschwerpunkte waren:

                 Pensionszusagen – Ablösung und Auslagerung

                 Rechtsberatung – Was ist erlaubt und was nicht

                 Anlagemanagement – Die Welt hat sich verändert

                 Steuer- und Handelsbilanz – Verschärfte Spielregeln

                 Finanzverwaltung – Unterschiedliche Ansichten

                 Steuerberater – Kanzleien mit Zukunft

 

Die Vorträge wurden von anerkannten Experten referiert:

Prof. Dr. Dietmar Wellisch
Geschäftsführender Direktor des International Tax Institute der Universität Hamburg

Albert A. Gellrich
Geschäftsführer das institut, gerichtl. zugelassener Rentenberater

Prof. Dr. Martin Henssler
Geschäftsführender Direktor des Instituts für Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht, Universität Köln

Martin Großmann
Vorstandsmitglied LV 1871 Pensionsfonds AG

Prof. Dr. Max Otte
Professor für allg. und internationale BWL an der FH Worms und Leiter des IFVE, Köln

Dr. jur. Alexander Skreiner
Vorstandsmitglied Wealth Assurance AG

Christian Puschmann
Managing Director Deputy Head of Institutional Business Germany, Invesco Asset ManagementDeutschland GmbH

Dipl. Fachwirt Jochen Bürstinghaus
OFD Rheinland

Dr. Stefanie Alt
Leiterin Grundsatzfragen bAV der Nürnberger Versicherung

Günter Grüter
Steuerberater, vereidigter Buchprüfer, Kanzlei Grüter Hamich & Partner, Duisburg

Michael Maart
Jurist und Key Account Manager bAV, Generali Lebensversicherung

 

An Informationsständen konnten sich die Teilnehmer zu speziellen Fachthemen ausführlich informieren und weitere Informationen abrufen. Hierfür standen kompetente Gesprächspartner zur Verfügung.

 

Konferenzprogramm:

Donnerstag, 10.03.2011

10:00 h  Empfang mit Kaffee und Tee

10:30 h  Begrüßung: Vorstellung von Kooperationsmöglichkeiten mit di–das institut
Prof. Dr. Dietmar Wellisch + Albert A. Gellrich

10:45 h  Ablösung von Pensionszusagen – Funktionsweise und Zweifelsfragen
Prof. Dr. Dietmar Wellisch

11:30 h  Ablösung von Pensionszusagen – Humoristische Aufarbeitung wahrer Gegebenheiten und Geschichten aus der Praxis
Albert A. Gellrich

12:30 h  Mittagspause

14:00 h  Betriebliche Altersversorgung und Rechtsberatung – Grenzen der Beratung durch Versicherungen und Makler
Prof. Dr. Martin Henssler

15:00 h  Kaffeepause

15:30 h  Bringt die größere Flexibilität ausländischer Pensionsfonds auch Wettbewerbsvorteile?
Martin Großmann

16:30 h  Wertkonten – In Zukunft ein unverzichtbares Element der Personalführung
Michael Maart

19:00 h  Gemeinsames Abendessen, gemütliches Beisammensein und gute Gespräche

Freitag, 11.03.2011

09:00 h  Wertorientierte Kapitalanlage als Basis für Alterssicherung
Prof. Dr. Max Otte

10:00 h  Wealth Assurance AG – Eine neue Lebensversicherung auf dem deutschen Markt
Dr. Alexander Skreiner

11:00 h  Kaffepause

11:30 h  INVESCO – Eine variable Rückdeckung für Pensionsfonds
Christian Puschmann

12:30 h  Mittagspause

14:00 h  Pensionszusagen an GGF – Verdeckte Einlagen – Verdeckte
Gewinnausschüttungen – Aktuelle Entwicklungen
Jochen Bürstinghaus

15:00 h  Kaffeepause

15:30 h  Gleichklang von handels- und steuerrechtlicher Gewinnermittlung
bei einer Auslagerung von Pensionszusagen
Dr. Stefanie Alt

16:30 h  Wie sieht die Steuerberater-Kanzlei der Zukunft aus?
Günter Grüter

17:30 h  Schlusswort